Sanierungskonzepte/-gutachten

Tragfähige Sanierungskonzepte/-gutachten bilden den Grundstein einer erfolgreichen Restrukturierung

Die Finanzierung  einer strategischen Neuausrichtung oder einer operativen Restrukturierung ist schwieriger denn je. Insbesondere in Krisensituationen verlangen Investoren und Banken ein tragfähiges Sanierungskonzept. Häufig wird ein Konzept nach dem IDW S6-Standard  gefordert. Zumindest aber müssen die Mindestanforderungen an Sanierungskonzepte des BGH erfüllt werden, um die Rechtssicherheit zu gewährleisten.

Der IDW S6-Standard umfasst seit der Neufassung vom 30.11.2012 die bis dato gültigen Anforderungen der BGH-Rechtsprechung und hat sich damit weiter als Standard bzw. Leitlinie etabliert.

Sanierungskonzepte von Buchalik Brömmekamp zeigen detailliert auf, wie Ihr Unternehmen die Krise meistert und gestärkt am Markt auftritt. Ob Strategie-, Absatz-, Erfolgs- oder Liquiditätskrise – für jedes Krisenstadium analysieren wir die Ursachen und erarbeiten maßgeschneiderte Lösungen, mit dem Ziel, dass Ihr Unternehmen wieder wettbewerbs- und renditefähig wird. Wenn gefordert, gerne nach dem IDW S6-Standard.

Pflichtbestandteile eines Sanierungskonzepts nach dem IDW S6-Standard

Aufbauend auf einer fokussierten Untersuchung der wertschöpfenden Unternehmensbereiche und der unterstützenden Prozesse erstellt Buchalik Brömmekamp ein Sanierungskonzept .

Bestandteile_Sanierungskonzept

Ein Sanierungskonzept muss transparent die Fortführungsperspektiven eines Unternehmens erörtern und eine Aussage zur sogenanntenSanierungsfähigkeit beinhalten. Diese muss in einer gutachterlichen Stellungnahme attestiert werden.

Prüfung der Sanierungsfähigkeit

Einschätzung_Sanierungsfähigkeit
Einschätzung der Sanierungsfähigkeit

Die Sanierungsfähigkeit wird in einem zweistufigen Verfahren geprüft. Zunächst muss die Fortführungsfähigkeit im Sinne des HGB gegeben sein, d.h. eine positive Annahme der Unternehmensfortführung. Hierfür müssen alle tatsächlichen und rechtlichen Begebenheiten beseitigt werden, die einer Fortführung der Unternehmenstätigkeit entgegenstehen. Im Wesentlichen bedeutet dies die Überprüfung möglicher Insolvenzantragspflichten. In der zweiten Stufe erfolgt die Beurteilung der Wettbewerbs- und Renditefähigkeit. Hierfür muss das Unternehmen nachhaltig eine branchenübliche Rendite erwirtschaften und wieder attraktiv für Eigenkapitalgeber sein. Zudem liefert das Sanierungskonzept die objektive Entscheidungsgrundlage für die involvierten Stakeholder/Interessensgruppen zur weiteren Begleitung und Unterstützung des Unternehmens.

Über die Pflichtbestandteile eines Sanierungskonzepts hinaus werden alle Handlungsoptionen sach- und fachgerecht betrachtet. Wir blicken mit Ihnen über den Tellerrand und formulieren eine tragfähige und nachhaltige Strategie, um Ihr Unternehmen zurück in die Gewinnzone zu führen. Dabei profitieren Sie von unserer langjährigen, umfangreichen und interdisziplinären Erfahrung.

Ebenso wichtig wie ein unabhängiges Konzept ist die zeitnahe und vollständige Umsetzung der strategischen, operativen und finanzwirtschaftlichen Sanierungsmaßnahmen. Wir unterstützen Sie in allen Phasen der Restrukturierung von der Konzepterstellung über die Plausibilisierung von vorhandenen Konzepten, Verhandlungen mit Banken und Investoren bis hin zur Steuerung und Begleitung bei der Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen. Unsere Aktivitäten sind dabei immer auf die Unternehmensgröße und das Geschäftsmodell abgestimmt.

Mit unseren belastbaren Ausführungen und transparenten Darstellung stärken Sie das Vertrauen von Investoren, Banken, Lieferanten und Kunden in Ihr Unternehmen und erhalten eine detaillierte Wegbeschreibung für die strategische sowie operative Sanierung ihres Unternehmens.

Rechtssicherheit durch juristische Kompetenz

Durch unseren interdisziplinären Ansatz mit Buchalik Brömmekamp Rechtsanwälte Steuerberater stellen wir sicher, dass die juristischen Besonderheiten und Anforderungen eines Konzepts nach IDW S6-Standard berücksichtigt werden. Das ist insbesondere wichtig, da ausschließlich eine umfassende Prüfung der rechtlichen und wirtschaftlichen Risiken eine verlässliche Aussage über die Fortführungs- und Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens gewährleistet.